Stahlstich

Das edelste Präge-Druck-Verfahren

Der Stahlstich entstammt dem Kupferstich und stellt eine meisterhafte Weiterentwicklung des Kupferstichs dar.

Tief in den Stahl eingravierte Schriften und Formen werden mit Farbe gefüllt und erscheinen nach dem Prägen erhaben auf dem Papier. Jede Farbe erhält ein eigenes Werkstück und durchläuft einen eigenen Prägeprozess. Die modernen Lacke ergeben ein seidenglänzendes Farbspiel auf Papier. Feine tastbare Schriftzüge sind ebenso selbstverständlich wie farbintensive Flächen zum Beispiel in einem Logo.

Schon lange wird der Stahlstich für das Besondere eingesetzt. So sind Briefmarken, Geldscheine und Wertpapiere meistens Stahlstichprägungen.

Aufgrund der modernen Präge-Lacke sind alle Farbnuancen möglich. Der Einsatz von Stahlstich-Präge-Drucken auf Laserdruckern stellt kein Problem dar. Wie bei allen Präge-Druck-Verfahren werden die benötigten Werkstücke einmalig vom Graveur angefertigt und können immer wieder verwendet werden, was Nachbestellungen einfach macht.

Wir beraten Sie gerne bezüglich der Papierauswahl, Schrift-und Farbwahl um Ihren individuellen Wunsch zu realisieren.